Teamwork is our biggest Goal

Formula Student - gelebter Teamgeist

Ob gemeinsame Abende in der Werkstatt, gemeinsames Mitfiebern auf den Events oder Ausflüge mit dem Team - zusammen Spaß zu haben steht an vorderster Stelle.

One Team, One Mission

Formula Student - vorne mit dabei!

Zum Besten der Besten gehören - der Weg ist das Ziel, egal ob in Hockenheim, Spanien oder einem anderen Ort auf der Welt.

Die Zusammenarbeit mit den anderen Teams und der Industrie wird hier groß geschrieben.

Statement zur Formula Student Hungary

24.08.2017

Nachdem uns in den letzten Tagen viele Nachrichten zu den Geschehnissen bei der Formula Student Hungary erreicht haben, möchten wir Euch genauere Informationen dazu geben.

Bei der FSH kamen vor den dynamischen Events bei vielen Teams Sicherheitsbedenken in Bezug auf die Streckenverhältnisse auf. In Folge dessen wurde ein Treffen mit den Organisatoren und allen Teamleitern einberufen, wo das Problem diskutiert werden sollte. Dort wurde uns mehrmals versichert, dass die Strecken sicher seien. ​
Bei unserem zweiten Acceleration-Run kam es dann aufgrund der schlechten und unsicheren Streckenverhältnisse, mit Bodenwellen, Spurrillen und sehr rutschigem Asphalt, zu einer Kollision mit der Seitenbegrenzung und einem Laternenmast. Das Wichtigste zuerst: Der Fahrer ist wohlauf und kam glücklicherweise mit einem Schrecken davon. Anders sieht es leider bei unserer Jenny9X aus. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug sehr schwer beschädigt. Um ein detailliertes Schadensbild geben zu können, werden wir in den nächsten Tagen umfangreiche Schadensanalysen durchführen. Zu diesem Zeitpunkt können wir sicher sagen, dass das Monocoque, das komplette Fahrwerk, die Kühlung und das Aero-Paket so beschädigt wurden, dass der Schaden nur durch einen vollständigen Neuaufbau behoben werden kann. Wir vermuten allerdings, dass auch andere Baugruppen kaputt und unbrauchbar sind. Leider ist es uns nicht möglich, das Fahrzeug in der verbleibenden Zeit bis zur Formula Student Spain, also bis Mittwoch, wieder fahrbereit aufzubauen.
Daher haben wir uns schweren Herzens dafür entschieden, Jenny9X nicht wiederaufzubauen, da es eine Menge Zeit und Geld in Anspruch nehmen würde. Stattdessen werden wir viele Bauteile für das nächstjährige Fahrzeug verwenden.
Der Unfall hat uns schwer getroffen und der Schock sitzt noch tief. Nichtsdestotrotz werden wir in den nächsten Tagen bereits mit dem Konzept und der Konstruktion des nächstjährigen Fahrzeugs beginnen, um allen zeigen zu können, wie viel Potential in uns steckt!
Wir möchten uns hier auch noch einmal bei allen Teams und Sponsoren bedanken, deren Unterstützung uns in den letzten Tagen erreicht hat.

Falls jemand Videos oder Fotos aus anderen Perspektiven besitzt würde es und immens weiterhelfen, wenn ihr uns diese über unseren FB Account zukommen lassen könnt, damit wir den Unfall besser aufarbeiten können. Vielen Dank.

 

 


English version:

As we got a lot of requests over the last few days regarding our accident at FS Hungary we want to give you some further information.
A lot of teams claimed safety issues with the tracks at FSH before the dynamic events. Because of that, a meeting with all team leaders was held where the organizers declared the tracks as safe. At our second acceleration run we then had a bad collision with the guard rail and a lamp post due to the bumpy track with very slippery tarmac ond no run-out zones. The most important thing is that the driver is ok. Sadly though, Jenny9X is a total loss. The monocoque, the suspension, the aero package and the cooling system were heavily demaged, so it is not possible to repair them. Because of that and the fact, that still some other assemblies might be heavily demaged, we will not rebuild Jenny9X and instead do detailled damage analysis and use its parts for Jenny10 as far as possible. Furthermore, we will not take part at the FS Spain.
The whole incident was shocking and hitting the team badly. A year of hard work gone within seconds. Nevertheless we will start with Jenny10’s concept and design this week so that we can show the car’s and team’s potential in 2018.
We want to thank all teams and sponsors who supported us over the last days. Thanks for all!

If anybody has videos or pictures from different perspectives, it would help us a lot if you can send them directly to our FB account. Thank you.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok