Jenny 2E

Basierend auf dem Konzept von FF02C wurde das erste Elektrofahrzeug des Fast Forest, FF02E, entwickelt. Oberstes Ziel war dabei, bei beiden Fahrzeugen möglichst viele Gleichteile nutzen zu können. Angetrieben wird Jenny2E von 2 Lynch DEM D135 RAG-Motoren, die von einer LiPo-Batterie mit 9,6 kWh Kapazität mit Energie versorgt werden. Der Erfolg in Hockenheim bestätigte uns: Platz 6 overall bei den Elektrofahrzeugen!




 

Technische Daten:

Frame Steel tube frame
Dimensions (l x w x h) 2896 x 1358 x 1090 mm
Wheel base 1610 mm
Track width f/r 1236 mm/1215 mm 
Weight (with 68 kg driver) 394 kg
Aero parts none
Suspension Double wishbone with pullrod-actuated damping system
Dampers ZF-Sachs RDS 36-2, 2-way adjustable
Wheels/Tires 7x13 with 205/510 R13 Continental tires
Motors 2 x Lynch DEM D135 RAG
Cooling Air-Cooled motors
Power  2 x 34,32 kW
Max rpm 4.000 rpm
Motor controllers Kelly Controller KDH12121E
Max system voltage 110 V
Battery cells LiPo
Max battery capacity 9,6 kWh
Drivetrain chain drive, Drexler limited slip differential
Drive ratio 1 zu 4
Miscellaneous Headlights




Ergebnisse 2010

Formula Student Germany 2010
Event Rang
Acceleration 6
Skid pad 5
Autocross 7
Endurance DNF
Cost Analysis 7
Business Plan 10
Engeneering design 12
Efficieny 1
OVERALL 6
Formula Student Austria 2010
Event Rang
Acceleration 26
Skid pad 11
Autocross 26
Endurance 14
Cost Analysis 23
Business Plan 18
Engeneering design 18
Efficieny 1
OVERALL

14

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok